Lufttropfen, Wasser aus der Luft in Echtzeit

Gianluca Riccio

Konzepte

Non c’è niente di più devastante della siccità per l’agricoltura: ettari ed ettari di terreno coltivato vanno letteralmente in fumo a causa dell’assenza prolungata di pioggia: un prototipo sviluppato da Edward Linnacre, studente della Swinburne University in Australia, promette di cancellare questo problema in futuro. Il suo nome è Airdrop. Ecco come funziona A dispetto del suo design piuttosto essenziale, Airdrop è in grado di filtrare l’aria calda dall’ambiente attraverso una turbina, filtrarla grazie ad un complesso sistema di tubi, ... Leggi tutto

Es gibt nichts Verheerenderes als Dürre für die Landwirtschaft: Hektar und Hektar Ackerland gehen aufgrund der anhaltenden Abwesenheit von Regen buchstäblich in Rauch auf: Ein Prototyp, der von Edward Linnacre, einem Studenten der Swinburne University in Australien, entwickelt wurde, verspricht dies Klären Sie dieses Problem in der Zukunft. Sein Name ist Airdrop.

So funktioniert es

Trotz seines eher wesentlichen Designs ist Airdrop in der Lage, die heiße Luft aus der Umgebung durch eine Turbine zu filtern, sie dank eines komplexen Rohrsystems zu filtern, sie ausreichend zu kühlen, um ein Teil zu kondensieren und den Rest an die Umgebungsluft zurückzugeben: Reste des Wassers, das durch eine Reihe von Rohren verteilt und zur Bewässerung der Pflanzen bestimmt ist. In diesem frühen Prototyp (im Vergleich zu den Absichten der Erfinder sehr klein) gelang es Linnacre, einen Liter Wasser pro Tag zu produzieren: wirklich nicht schlecht.

Es ist ein erstaunliches Gerät, das aus Low-Tech-Materialien hergestellt wurde (dies kann bedeuten, dass es nicht schwierig sein wird, es zu verwenden und möglicherweise sogar in den vielen Entwicklungsländern herzustellen, die von der mehrjährigen Wasserkrise betroffen sind). Die beste Nachricht von jedem ist auf jeden Fall, dass ein solcher Traum einen Preis (den Dyson Award) gewonnen hat, der es diesem jungen Erfinder ermöglicht, seinen Traum in größerem Maßstab zu verwirklichen: Heutzutage ist es keine Kleinigkeit .