So wird Wissen in Zukunft implantiert

Valeria Martal

Technik

E’ il sogno di tutti: andare a dormire e svegliarsi con qualche conoscenza in più, magari avendo imparato quattro o cinque lingue ed essendo diventati esperti economisti. Dalla notte dei tempi, studiare e imparare è stato frutto di fatica e sacrificio, ma forse in futuro non sarà più così. I ricercatori degli HRL Laboratories, infatti, con sede in California, hanno affermato nei giorni scorsi di aver trovato un modo per amplificare l’apprendimento tramite alimentazione del cervello. Proprio come nel film ... Leggi tutto

Es ist jedermanns Traum: schlafen zu gehen und mit etwas mehr Wissen aufzuwachen, vielleicht vier oder fünf Sprachen gelernt und Expertenökonomen geworden zu sein. Von Anbeginn der Zeit an Studie e Königreich es war das Ergebnis von Anstrengung und Opferbereitschaft, aber vielleicht wird es in Zukunft nicht mehr so ​​sein.

Die Forscher der HRL-LaborsTatsächlich haben die in Kalifornien ansässigen Unternehmen in den letzten Tagen behauptet, einen Weg gefunden zu haben, das zu verstärkenLernen durch Gehirnleistung. Genau wie im Matrix-Film könnte das Lernen einfach werden und fast Spaß machen.

Wissenschaftler sprechen von einem Simulator, der Informationen direkt in das Gehirn einer Person einspeisen und in kürzester Zeit neue Fähigkeiten vermitteln kann. All dies war möglich, indem die elektrischen Signale im Gehirn eines ausgebildeten Piloten untersucht und die Informationen dann durch transkranielle Gleichstromstimulation bei Probanden implementiert wurden, die gelernt hatten, ein Flugzeug über einen realistischen Flugsimulator zu steuern.

Die heute veröffentlichte Studie am Grenzen in der menschlichen Neurowissenschaftzeigten, dass die Hirnstimulation über am Kopf implementierte Elektroden die Pilotenfähigkeiten der Probanden verbesserte.

„Unser System ist eines der ersten seiner Art. IS ein GehirnstimulationssystemSagte Dr. Matthew Phillips. „Es klingt nach Science-Fiction, aber es gibt eine großartige wissenschaftliche Grundlage für die Entwicklung unseres Systems. Wenn Sie etwas lernen, verändert sich das Gehirn physisch. Verbindungen werden in einem Prozess hergestellt und gestärkt, der als Neuroplastizität bezeichnet wird. Es stellt sich heraus, dass einige Gehirnfunktionen wie Sprache und Gedächtnis in sehr spezifischen Regionen des Gehirns gefunden werden, etwa so groß wie ein kleiner Finger. "

Um über Forschungen, Entdeckungen und Erfindungen zu berichten, Kontaktieren Sie die Redaktion!

Nahe Zukunft und alltägliche Tatsachen

Alberto Robiati und Gianluca Riccio führen die Leser durch Zukunftsszenarien: die Chancen, Risiken und Möglichkeiten, die wir haben, um ein mögliches Morgen zu schaffen.

Neueste