Die US Air Force startet den SHIELD in die Realität, aber das denken Sie nicht

Während Avengers Endgame die Spitze der Filme mit den höchsten Einnahmen aller Zeiten erreicht, huldigt die US Air Force Marvel mit ihrer neuesten, furchterregenden Waffe.

Die US Air Force gibt bekannt, dass sie erfolgreich Laserwaffen eingesetzt hat, um Raketen im Flug abzuschießen. Das System ist für die Montage in Flugzeugen ausgelegt und nimmt sowohl eine defensive als auch eine offensive Struktur an.

Das Forschungslabor der Luftwaffe führte im April einen Test an der White Sands-Basis in New Mexico mit dem System "Self-Protect High Energy Laser Demonstrator" durch ("SHiELD" ist das Akronym, das allen Fans von Marvel-Comics am Herzen liegt).

Die SHiELD wurde am Boden eingesetzt, um zahlreiche gleichzeitig abgefeuerte Raketen abzuschießen. Generalmajor William Cooley, Leiter der Labore, sagt, es sei ein "Ein großer Fortschritt für direkte Energiesysteme und die Abwehr feindlicher Bedrohungen."

An Bord zu holen!

Das System wurde entwickelt, um direkt auf Jägern eingesetzt zu werden und um alle Arten von Boden-Luft- oder Luft-Luft-Raketen abzuschießen. Es enthält drei Komponenten: die Laserkanone, ein Steuerungssystem und ein Stromversorgungssystem.

Die Ankündigung des Labors zeigt einige Vorteile der neuen Waffe, darunter die enorme Genauigkeit und Geschwindigkeit, die Möglichkeit eines nahezu unbegrenzten Einsatzes und die Unmöglichkeit, von außen manipuliert zu werden. Auf der anderen Seite ist es nicht ohne Probleme, meistens verursacht durch widrige Wetterbedingungen, die seine Wirksamkeit verringern. 

Die amerikanische Luftfahrt arbeitet seit 2016 an diesem SystemAuf die ersten vielversprechenden Tests folgte 2017 ein Vertrag mit Lockheed Martin mit der Frist bis 2021 zur Herstellung einer gebrauchsfertigen Waffe. Die aktuelle Phase umfasst noch Bodentests, dann folgt die notwendige Miniaturisierung der Komponenten für eine bessere Montage im Flugzeug.

SHiELD ist nicht die einzige Technologie, die vom amerikanischen Militär getestet wurde: Im vergangenen Sommer war ein System an Apache-Hubschraubern an der Reihe, und Lockheed arbeitet auch mit der Armee zusammen, um seine Laserwaffen auf Schiffen der neuesten Generation zu montieren.

Natürlich immer mit Erlaubnis von Nick Fury.