Die Nanobots betreten ein neues Gebiet: unseren Körper

Keine Chemikalien mehr, die undeutlich kranke und gesunde Zellen betreffen: Nanobots sind intelligente Maschinen und werden bald ihren Wert zeigen

Eine neue Generation winziger Maschinen kann Aufgaben in den kleinsten Ecken des Körpers ausführen: Zellen.

Diese medizinischen Nanobots haben das Potenzial, als intelligente Arzneimittelabgabesysteme zu fungieren, Arzneimittel zu infizierten Zellen zu transportieren und gesunde zu umgehen.

Die Nanobots und der neue Krieg gegen den Krebs

Krebs, der erste Feind des Menschen, wird durch genetische Schäden verursacht, die dazu führen, dass sich die Zellen schnell teilen. Chemotherapie ist oft eine wirksame Behandlung, da sie sich teilende Zellen angreift und abtötet.

Der Nachteil ist, dass in der wütenden Schlacht, die die entfesselt Chemotherapie Es greift auch gesunde Zellen an und verursacht Haarausfall, Übelkeit und Blutergüsse.

Chemo unterscheidet nicht zwischen gesunden und krebsartigen Zellen: tötet alles, was sich schneller als normal teilt.

Was wäre, wenn die kleinen medizinischen Nanobots ihre Umgebung wahrnehmen und Medikamente nur in kranke Zellen bringen könnten?

Si-ping Han, ein Bioingenieur am Duarte National Medical Center in Kalifornien, sagt, dass dies bald Realität sein wird.

nach Jahre der Spekulation In den nächsten Jahren werden die ersten klinischen Studien mit medizinischen Nanobots beim Menschen durchgeführt. Oder es wäre besser, IN Mann zu sagen.

"Der aktuelle Status des Feldes steht kurz vor der Eingabe realer Anwendungen.", er behauptet. "Wir werden neue Arten von Strukturen sehen, die in Zellen eindringen, Gene untersuchen und entsprechend reagieren können."

Mehr Intelligenz wird benötigt

Aber damit das passiert, Haben sagt, dass unsere gegenwärtigen Medikamente eine neue Art von Intelligenz brauchen. Die Nanomaschinen müssen die biochemische Umgebung der Zellen erfassen, ihren Zustand diagnostizieren und dann durch Aktivierung einer pharmakologischen Aktivität reagieren.

3D-Render des Nanoroboters. Medizinisches Konzept Zukunft.

in 2018 Die Forscher zeigten an Mäusen, dass diese medizinischen Nanobots das Potenzial haben, Krebs zu heilen. In Tests „lieferten“ sie ein Medikament effektiv direkt in die Krebszellen und drosselten effektiv ihre Blutversorgung.

"Im Gegensatz zu einer einfachen Chemikalie, die überall das Gleiche tut, ist sie eine intelligente Maschine, die die Umgebung erfassen und reagieren kann", er behauptet Haben.

Medizinische Nanobots versprechen nach Tieren auch für den Menschen Großes.

Diese kleinen intelligenten Raketen, die Krebs töten, könnten dank ihrer Präzision einen großen Schritt nach vorne bedeuten.

Durch die Vermeidung gesunder Zellen können Nanobots Krebs aggressiver bekämpfen und ihn härter und länger ohne Nebenwirkungen treffen.