DMT, ein Psychedelikum, fördert die Bildung neuer Gehirnzellen

Gianluca Riccio

Medizin

DMT, Dimethyltryptamin, ein Medikament, das in schamanischen Ritualen verwendet wird, kann die Bildung neuer Gehirnzellen fördern, indem es (in Studien an Mäusen) das Gedächtnis und die kognitiven Fähigkeiten verbessert.

Teilen