Die weltweit erste künstliche Niere kann die Welt von der Dialyse befreien

Gianluca Riccio

Medizin

bioartifizielle Niere

Eine neue bioartifizielle Niere, die weltweit erste mit diesen Eigenschaften, kann Transplantationen und Dialyse überflüssig machen.

Die kürzlich bereitgestellten Daten von Weltnierentag, Weltnierentag, führt eine Nierenerkrankung zu mehr Todesfällen als Brust- oder Prostatakrebs. Und sie betreffen über 10 % der Weltbevölkerung. Beeindruckende Zahlen, die so viel Aufmerksamkeit wie möglich erfordern.

Obwohl Nierentransplantationen möglich sind, besteht immer mehr Bedarf, als gedeckt werden kann. Das Risiko, dass der Körper des Patienten das Organ abstoßen könnte, ist also immer möglich. Die Dialyse bleibt derzeit die praktikabelste Option, aber der Prozess ist kompliziert und für die Patienten mühsam.

Eine mögliche Lösung

Nun ist eine öffentlich-private Partnerschaft zwischen den Department of Health and Human Services (HHS) der Vereinigten Staaten und derAmerikanische Gesellschaft für Nephrologie (ASN) gegründet, um "Innovationen in der Prävention, Diagnose und Behandlung von Nierenerkrankungen zu beschleunigen" könnte eine Lösung gefunden haben, laut Pressemitteilung der University of California in San Francisco.

Es heißt Nierenprojekt. Sie ist eine implantierbare bioartifizielle Niere und hat gerade ihren funktionellen Prototypen gezeigt. Die bioartifizielle Niere wurde gerade mit dem KidneyX Artificial Kidney Prize ausgezeichnet. Eine Auszeichnung, die Wissenschaftler und Ingenieure einlud, „kontinuierliche Nierenersatztherapien vorzustellen, die transformative Behandlungsoptionen jenseits der derzeitigen Dialysemethoden bieten“.

Künstliches Nierensehen soll den Patienten vollständige Mobilität und bessere physiologische Ergebnisse als die Dialyse ermöglichen. Es verspricht Millionen von Menschen mit Nierenversagen auf der ganzen Welt eine viel höhere Lebensqualität.

Shuvo Roy, Fachbereich Ingenieur- und Therapiewissenschaften

Was ist das Besondere an einer künstlichen Niere?

Vor allem eines: Das Gerät ist so konzipiert, dass es eine menschliche Nierenzellkultur nachhaltig unterstützt ohne eine Immunantwort hervorzurufen.

bioartifizielle Niere

Das bedeutet, dass Patienten mit Niereninsuffizienz auf Dialyseverfahren verzichten können. Kommt Ihnen das wenig vor? Dies sind oft schmerzhafte und unangenehme Verfahren. Für diejenigen, die sich einer Transplantationauf der anderen Seite werden lebenslange Immunsuppressiva erwartet, die auch schwerwiegende Nebenwirkungen haben können.

In Sachen Niere für die Zukunft "Cyborg ist besser"?

Um über Forschungen, Entdeckungen und Erfindungen zu berichten, Kontaktieren Sie die Redaktion!

Nahe Zukunft und alltägliche Tatsachen

Alberto Robiati und Gianluca Riccio führen die Leser durch Zukunftsszenarien: die Chancen, Risiken und Möglichkeiten, die wir haben, um ein mögliches Morgen zu schaffen.

Neueste