Schnelles Aufladen, Amprius bricht die Zeiten: Akkus von 0 auf 80% in 6 Minuten

Gianluca Riccio

Energie

amprius Schnellladung

Amprius Technologies gab bekannt, dass seine neuen Siliziumanodenbatterien eine Schnellladezeit von nur 6 Minuten haben.

Amprius-Technologien in einem ausführlichen Bericht angekündigt dass seine Lithium-Ionen-Batteriezellen mit Siliziumanode (Si-Nanowire-Plattform) eine außergewöhnliche Schnellladefähigkeit erreicht haben. Mit außergewöhnlich meine ich 0-80% (SOC) in nur 6 Minuten (10C Strom).

Mobile Power Solutions hat die bemerkenswerte Ladeleistung von drei 2.75 Ah Probezellen getestet und bestätigt. Und um genau zu sein, die Schnellladung dauerte auch eine Prise unter 6 Minuten.

Schnellladung schneller denn je

Einige zusätzliche Daten: 0-70% Schnellladung erforderlich weniger als 5 Minuten, dass von 0 bis 90% etwas mehr als 8 Minuten sind. Von da an, wie man im Diagramm sehen kann, erreicht man nach 100-25 Minuten 27% (die letzten 10% allein dauern über 17 Minuten).

amprius Schnellladung
Amprius Schnellladung

Werden wir sie auf Autos sehen?

Diese Frage stellt sich bei Schnellladebatterien. Sie würden der Autoindustrie wie Brot dienen. Amprius stellt jedoch fest, dass ein Unternehmen, das zu Fortune 100 gehört, diese Technologie testet. Und es bestreitet nicht, dass es sich um einen Autohersteller handeln könnte.

Klatsch: Der Hauptsitz von Amprius Technologies befindet sich in Fremont, Kalifornien, in der Nähe von Teslas Pilotbatteriefabrik. Ich habe dir nichts erzählt.

Unter uns sind diese 2,75-Ah-Zellen für Elektroautos etwa eine Größenordnung zu klein, aber es ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, sie zu vergrößern.

Die Suche nach einem "Problem" wird bekanntlich immer gefunden. Die Energiedichte der Zellen ist laut Pressemitteilung erstaunlich: 370 Wh/kg. Langlebigkeit und Lebensdauer werden jedoch nicht erwähnt. Schaut auch mal rein, vielleicht sind mir die Daten entgangen?

„Das Amprius Extreme Fast Charge-System wird durch die Eigenschaften der proprietären Si-NanowireTM-Anode ermöglicht, die viel dünner und leichter als herkömmliche Graphitanoden ist und eine viel höhere Leitfähigkeit aufweist. Extreme Fast Charge ist für Batteriezellen verfügbar, die sich derzeit in kommerzieller Produktion befinden (P / N NW445060-2.6P-007) und in einer Vielzahl von Produkten verwendet, einschließlich energieintensiver Drohnenanwendungen. Neben einer beispiellosen Schnellladerate verfügt die Batteriezelle über eine außergewöhnliche spezifische Energie von 370 Wh / kg und unterstützt Anwendungen, die Anwendungsfälle mit sehr hoher Dauerleistung erfordern.

Jon Bornstein, Chief Operating Officer von Amprius Technologies, sagte:

Wenn das stimmt, ist es gut

Der Wunsch, die Ladezeit zu verkürzen, beschränkt sich nicht nur auf die stark wachsende Elektrofahrzeugindustrie, sondern gilt auch für andere Elektromobilitätsmärkte wie Mikromobilität und Luftfahrt. Schnelles Laden kann alle realen gegenwärtigen und zukünftigen Anwendungen vieler Bereiche durcheinander bringen.

Warten wir ab.