Hoverbike, das Horizon Aerial Bike hat einen revolutionären halbkugelförmigen Rotor

Gianluca Riccio

Technik, Transportmittel

Halbkugelförmiger Rotor

Das halbkugelförmige Rotorsystem könnte in naher Zukunft das Design vieler eVTOLs verändern.

Horizont Luftfahrt wird ein eVTOL-Hybrid-Elektro-Hoverbike auf den Markt bringen, das über ein erstaunliches hemisphärisches Rotorsystem mit variabler Steigung verfügt. Das neue Design verspricht deutliche Effizienz- und Schubsteigerungen für dieses und andere zukünftige Flugzeuge.

Das Hoverbike von Horizon sieht aus wie ein Jetski und wird von einem kompakten Hybrid-Elektrosystem angetrieben. Das Flugzeug wird etwa 380 kg wiegen, 2,70 Meter mal 1,20 Meter (9 Fuß lang, vier Fuß breit) messen und ein bis drei Passagiere an Bord beherbergen.

Halbkugelförmiger Rotor
Der letzte Look des Horizon Hoverbike. Wenn das Flugzeug ausgeschaltet ist, ziehen sich die Rotoren in die Verkleidung ein.

Halbkugelförmiger Rotor: die Entstehung

Horizon ist eine Partnerschaft mit Blainjett Aviation, ein innovatives Startup der aerodynamischen Antriebstechnologie, um eine innovative Lösung namens . zu entwickeln Dynamisch variable Tonhöhe (DVP). Die patentierte halbkugelförmige Rotortechnologie ermöglicht es Ihnen, bei viel geringerer Baugröße höhere Drehzahlen zu erzeugen.

Das Hoverbike von Horizon sieht aus wie ein Jetski und wird von einem kompakten Hybrid-Elektrosystem angetrieben. Bildnachweis: Horizon Aeronautics

Anstatt den Anstellwinkel eines Hubschraubers oder eVTOL-Rotors einzustellen, um Vorwärtsschub zu erzeugen, stellt Blainjetts DVP-Erfindung die Neigung der Rotorblätter über die Hälfte des Rotorbogens ein. Die Idee der halbkugelförmigen Rotoren passt perfekt zu einem Flugzeug wie einem fliegenden Motorrad, da es beim Fliegen gerade bleiben muss.

Eine einzigartige Form: So funktioniert's

„Als uns klar wurde, dass wir die Hubrotoren so anordnen können, dass der verfügbare Platz maximiert wird“, erklärt er der Präsident von Blainjett Cary Zachary, "Wir haben gemerkt, dass wir etwas Einzigartiges haben".

Wie funktioniert das Prinzip des halbkugelförmigen Rotors hinter diesem einzigartigen eVTOL? Anstatt jeden Rotor vollständig freizulegen (wie sozusagen bei einem Helikopter), "faltet" sich die Hälfte jedes Mehrblattrotors im Inneren des Hoverbike-Körpers zusammen. Die Blattsteigung nimmt zu, wenn die halbkugelförmigen Rotoren durch die äußere Hälfte laufen, und schrumpfen, wenn sie durch die Verkleidung im Inneren des Hoverbike-Körpers laufen.

Halbkugelförmiger Rotor
Draufsicht, die jeden halbkugelförmigen Rotor zeigt. Bild: Blainjett

In Summe? Mehr Schub und Energieverteilung mit wenigen halbkugelförmigen Rotoren.

„Wir sind 2-3 mal effizienter bei 2-3 mal höherer Leistungsdichte bei gleichem Platzbedarf. Außerdem verringert sich der Luftwiderstand im Vorwärtsflug", Würfel Zachary.

Horizont Luftfahrt bietet Ende 2022 einen voll funktionsfähigen Prototyp auf den Markt zu bringen, der das halbkugelförmige Rotordesign integriert. Wird es ein neuer Standard sein?

Um über Forschungen, Entdeckungen und Erfindungen zu berichten, Kontaktieren Sie die Redaktion!

Nahe Zukunft und alltägliche Tatsachen

Alberto Robiati und Gianluca Riccio führen die Leser durch Zukunftsszenarien: die Chancen, Risiken und Möglichkeiten, die wir haben, um ein mögliches Morgen zu schaffen.