2023, nicht nur Metropolis: Hier sind die Werke, die gemeinfrei sein werden

Gianluca Riccio

Unternehmen

Der Ablauf des Urheberrechts „befreit“ immer mehr Werke: Hier sind einige der berühmtesten, die 2023 gemeinfrei werden.

Es gibt noch einen Grund mehr, jeden Beginn des neuen Jahres zu feiern: Immer mehr Werke werden gemeinfrei und setzen so neue kreative Ideen frei, die bisher urheberrechtlich geschützt waren. Jedes Land hat in diesem Sinne seine eigenen Regeln, aber wenn wir an die USA denken, den wahrscheinlich größten Produzenten von Inhalten in der heutigen Welt, werden in wenigen Tagen alle im Jahr 1927 veröffentlichten Werke „kostenlos“ sein. Sie werden dem gehören öffentlich, für uns. An alle.

Seit Monaten herrscht in der Welt der Science-Fiction Aufregung wegen der Ankunft der Public Domain in der Welt Metropole, Fritz Langs Meisterwerk, das Generationen von Schriftstellern, einige Wissenschaftler und die Idee inspirierte und vorwegnahm Bewußtsein in eine Maschine zu übertragen. Gaudeamus igitur. Aber es gibt noch mehr: und es ist wirklich viel Fett. Darunter gibt es zum Beispiel die neueste Serie von Sherlock Holmes-Geschichten von Conan Doyle. Jetzt kann jeder den berühmten Ermittler und seinen Assistenten John Watson nutzen, um seine Geschichten zu überarbeiten und neu zu interpretieren (vielleicht um moderne Fälle zu lösen): Die „befreiten“ Werke sind „Das Abenteuer des verschleierten Mieters“ und „Das Abenteuer von Shoscombe“. Alter Platz". In der Zwischenzeit erhalten Sie das Hörbuch der Premiere kostenlos.

https://youtu.be/bb8lOME8vEI

Viel neue Kreativität

Wie erwähnt, wenn die Werke gemeinfrei werden Jeder kann sie kostenlos verwenden, modifizieren und verteilen. Aus diesem Grund spielt die Gemeinfreiheit eine wichtige Rolle: Aus diesem Grund gewähren die Urheberrechtsgesetze den Urhebern wesentliche Rechte zur Herstellung und Verbreitung von Werken nur für einen begrenzten Zeitraum. Wenn diese Rechte ablaufen, können Autoren frühere Werke nutzen, um neue zu erstellen. Bücher in Filme umwandeln oder Lieder in Theaterstücke umwandeln. Dieser Prozess der „rechtlichen Rekonstruktion“ ist eine wunderbare Gelegenheit, Kreativität auszuüben. Es ist ein bisschen so, als würde man denselben Werken neues Leben einhauchen.

Public Domain: Wer ist da noch?

Komm schon, wir haben für jeden Geschmack etwas dabei. Sie wollen Herman Hesse? Es gibt „der Steppenwolf“, die Geschichte eines Mannes mit einem eher düsteren und zwielichtigen Charakter, der plötzlich verschwindet und ein fesselndes Manuskript als Andenken zurücklässt. Wie wäre es mit Virginia Woolf? „Ausflug zum Leuchtturm“, das das Leben einer ganzen Familie und universelle Themen wie die Eltern-Kind-Beziehung erzählt. Wir haben das Geheimnis mit „Poirot und die Vier“ von Agatha Christie (Vielleicht eine ihrer schlimmsten, aber sie ist es immer noch). Und das "Die Gangs von New York“ von Herbert Asbury, der vor wenigen Jahren ein großer Kinoerfolg war. Viele andere vervollständigen die Public-Domain-Gruppe, unter denen ich drei Juwelen hervorheben möchte:

  • Männer ohne Frauen, von Ernest Hemingway;
  • Amerika, durch Franz Kafka;
  • Die Zukunft einer Illusion, von Sigmund Freud.

Es gibt auch etwas Musik

Im Jahr 1927 gab es gute Sachen, die wir nun in einigen Samplings finden konnten. Duke Ellington wird uns zwei Lieder „schenken“, Schwarz und Hellbraun Fantasie e Ost St. Louis Toodle-Oo (Dieses letzte Stück wurde bereits 1993 von Steely Dan gewürdigt). Spüren Sie, wie wunderbar! Und dann wieder Werke von Louis Armstrong und anderen Autoren.

Die verrückten Zwanziger stellen einen Schlüsselmoment in der Populärkultur dar, weshalb gemeinfreies Material so interessant sein wird. Letztes Jahr, als das Urheberrecht auslief, kam ein ganz toller Winnie Pooh auf die Welt: Und es ist kein Zufall, dass der süße kleine Bär sofort ins Getümmel geriet. In einem Horrorfilm. Wer weiß, wie diese neuen Werke genutzt werden! Während ich warte, habe ich ein paar Dinge mit Midjourney niedergelegt. Ich hoffe, dass Ihnen diese kleine Galerie gefällt.

Um über Forschungen, Entdeckungen und Erfindungen zu berichten, Kontaktieren Sie die Redaktion!

Nahe Zukunft und alltägliche Tatsachen

Alberto Robiati und Gianluca Riccio führen die Leser durch Zukunftsszenarien: die Chancen, Risiken und Möglichkeiten, die wir haben, um ein mögliches Morgen zu schaffen.

Neueste