Außerirdische Wellen auf Titan: Das flüssige Methan formt den Saturnmond

Gianluca Riccio

Raum

Das flüssige Methan auf Titan ist nicht statisch: Es erzeugt Wellen, die die Küsten formen. Eine neue Studie enthüllt unerwartete Ähnlichkeiten mit der Erde.

Geben Sie die WhatsApp-Kanal von Futuro Prossimo >

Teilen