Durchbruch bei Morbus Crohn: Ursache in der „Genwüste“ entdeckt

Gianluca Riccio

Medizin

Ein „verödeter“ DNA-Abschnitt könnte die Ursache für Morbus Crohn sein. Die Entdeckung bietet neue Hoffnung für eine schwächende und mysteriöse Krankheit.

Teilen