Das Designteam schlägt vor, Kaugummi in Skateboardräder zu recyceln

Gianluca Riccio

Konzepte

Zwei Designstudenten haben einen Weg gefunden, gebrauchten Kaugummi zu recyceln, um zu verhindern, dass er 50 Jahre lang die Umwelt schädigt, und sie in Skateboardräder zu verwandeln.

Ich weiß nicht, ob Sie es wissen, aber der Gummi, aus dem Autoreifen hergestellt werden, ist ungefähr der gleiche wie der, aus dem Kaugummi hergestellt wird.

Und wissen Sie, dass es mehr als 50 Jahre dauern wird, bis sich das Stück zersetzt, wenn ein Kaugummi auf den Boden trifft (vielleicht von einem Unzivilisierten dort angespuckt)?

Kaugummi-Skateboardräder

Die Designstudenten bemerken das verschwendete Potenzial der Stummel und ihre schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt Hugo Maupet e Vivian Fisher Sie beschlossen, weggeworfene Kaugummibündel zu sammeln, mit denen sie Skateboardräder modellierten und bauten.

Diese Intuition veranlasste die beiden Designer, sich eine gesamte Lieferkette vorzustellen und zu entwerfen, um weggeworfenen Kaugummi in Skateboardräder umzuwandeln.

Ein Kaugummiboard

Maupetit und Fischer haben ein System zur Förderung eines Recyclingweges entwickelt. Das Pilotprojekt würde darin bestehen, in ihrer Universitätsstadt Nantes „Gummipaneele“ zu installieren, in die die Bewohner ihren fertigen Kaugummi kleben könnten.

Die Reifen würden dann auf diesen speziellen "Vitrinen" gesammelt, gereinigt, zusammen mit einem Stabilisierungsmittel geformt und mit natürlichem Farbstoff gefärbt, um die Basis der Räder zu bilden.

Weil es theoretisch machbar ist

Die Menschen haben seit den 1860er Jahren Kaugummi gekaut, aber erst nach dem Zweiten Weltkrieg begannen die Hersteller, synthetische Gummis wie Polyethylen und Polyvinylacetat zu verwenden. Solche Materialien können in verschiedene Formen geformt, gepresst und gehärtet werden, wodurch das Baumaterial relativ fest und leicht zu verarbeiten ist. Darüber hinaus fehlt es dem Angebot nicht: Kaugummi ist überall.

Zusammenfassend sind hier die Details des Projekts aufgeführt, das die beiden Designer "Off The Street" genannt haben..

Kaugummi
Gummipaneele in der ganzen Stadt kennzeichnen einen Ort, an dem Passanten ihren Gummi für die zukünftige Sammlung anbringen können.
Kaugummi
Sobald die Gummipaneele gefüllt sind, werden sie für zukünftige Reinigungen, Formen und Flecken gesammelt.
Kaugummi
Schließlich können die Räder nach dem Formen- und Fleckenherstellungsprozess in Geschäften zum Kauf durch Skater zur Verfügung gestellt werden.

Um über Forschungen, Entdeckungen und Erfindungen zu berichten, Kontaktieren Sie die Redaktion!

Nahe Zukunft und alltägliche Tatsachen

Alberto Robiati und Gianluca Riccio führen die Leser durch Zukunftsszenarien: die Chancen, Risiken und Möglichkeiten, die wir haben, um ein mögliches Morgen zu schaffen.