Plastikrecycling, Schockbericht: „Das geht nicht, das geht auch nie“

Gianluca Riccio

Umwelt

Kunststoffrecycling

Plastikrecycling in den USA (Europa ist in besserer Verfassung, aber das reicht nicht) funktioniert nicht und wird niemals funktionieren. Wir brauchen mehr, sagt ein starker Bericht.

Zwei US-amerikanische Verbände von Umweltaktivisten haben veröffentlicht ein verstörender Bericht zum Thema Kunststoffrecycling unter der Schirmherrschaft der EPA, der staatlichen Umweltschutzbehörde. Dem Dokument zufolge im Jahr 2021 nur 5-6% des Plastiks wurde in den Vereinigten Staaten recycelt: Die Zahl stammt von den National Academies of Science, Engineering, and Medicine, US-Exportstatistiken und der Abfallindustrie.

Es ist mehr als ein Weckruf, es ist ein Grabstein: Diese Zahl verschlechtert sogar die der neuesten Umfrage, die ebenfalls von der EPA gefördert wird. Tatsächlich lag die Kunststoffrecyclingrate in den Vereinigten Staaten im Jahr 2018 bei 8,7 %.

Daten, die ungeheuer niedriger sind als die europäischen, die ebenfalls besorgniserregend sind: auf dem alten Kontinent tatsächlich die Recyclingrate von Kunststoff er liegt bei etwa 30 %.

Kunststoffrecycling? Sehr wenig. Und der Rest wird zu Gift

PFOSTEN FP 700X500 2022 05 13T173311.891

Jenseits von Kunststoffen, einer der beiden beteiligten Verbände, macht es sich nicht leicht: „In den USA recyceln wir eine vernachlässigbare Menge Plastik, etwa 6 %. Die anderen 94 % werden auf Mülldeponien entsorgt, in Verbrennungsanlagen verbrannt oder verschmutzen unser Wasser, oft schon nach wenigen Minuten der Nutzung“. Darüber hinaus ist das Recycling von Kunststoff selbst eine Verschwendung: 30 % des Kunststoffmaterials von PET-Flaschen gehen während des Prozesses verloren.

Daher die schreckliche Schlussfolgerung des Berichts, der dem Präsidenten der Vereinigung anvertraut wurde, Judith Eng:

Die Kunststoffindustrie muss aufhören, die Öffentlichkeit über das Kunststoffrecycling zu belügen. Es funktioniert nicht, es wird niemals funktionieren, und keine falsche Werbung wird das ändern.

Ein anderes Paradigma wird benötigt

Angesichts der Tatsache, dass Kunststoffrecycling möglicherweise nicht ausreicht, und das wir sterben buchstäblich vergiftet aus diesem Material müssen Unternehmen und Regierungen Maßnahmen ergreifen, die die Produktion, Verwendung und Entsorgung von Kunststoff reduzieren.

Derselbe Bericht stellt fest, dass einige öffentliche Einrichtungen tatsächlich begonnen haben, den Verbrauch zu reduzieren, indem sie „Verbote für Plastiktüten und Plastikwasserflaschen“ auferlegten, aber diese Maßnahmen müssen erheblich verstärkt werden.

Zum Vergleich: Papier hat in den USA eine Recyclingquote von 66 %, in Europa durchschnittlich über 75 %, mit einem führenden Land: Italien. Der boot recycelt 87 % des Papiers und hat die europäischen Umweltziele erreicht 15 Jahre im Voraus.

Zusammenfassend: Die Recyclingquoten von Kunststoffen sind zu niedrig und dies wirkt sich negativ auf die Umwelt aus. Wir müssen einen Weg finden, Plastik besser zu recyceln (me freu dich drauf) oder seine Produktion reduzieren.

Ohne einen festen Anstoß werden wir es nie schaffen.