Weltbevölkerung: 2100 werden wir 2 Milliarden weniger sein als erwartet

Gianluca Riccio

die Politik zur Vermeidung von Katastrophen

Prognosen

Die UN-Prognosen für die Weltbevölkerung werden durch einen neuen Bericht der IHME völlig verzerrt. Für das von Bill Gates im Jahr 2100 finanzierte Institut werden weltweit 2 Milliarden Menschen weniger als erwartet leben.

Teilen